Herzlich willkommen!

Es freut mich, dass Sie über meine Arbeit und mich mehr erfahren möchten.

Schon als Jugendlicher war ich an allem Politischen interessiert. Doch die theoretische Auseinandersetzung und Debatten im Freundeskreis und der Familie haben mir schon früh nicht gereicht.

Als 16-Jähriger ging ich ins Jugendparlament meiner Heimatstadt Wörth am Rhein und lernte dort das Mitwirken an politischen Entscheidungsprozessen kennen und schätzen. Bei den GRÜNEN hat mich von Anfang an das Querschnittsdenken und die Suche nach nachhaltigen, ganzheitlichen Lösungen in allen Bereichen beeindruckt. Besonders toll für mich war, dass ich mich schon damals als einfaches Parteimitglied bei den GRÜNEN inhaltlich stark einbringen und einiges bewegen konnte.

All das hat mich so sehr überzeugt, dass ich noch im gleichen Jahr Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN geworden bin. In den folgenden Jahren habe ich mich auch bei der Grünen Jugend auf Landesebene in Rheinland-Pfalz engagiert, später war ich als Mitglied und Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Wörth und im Kreistag Germersheim aktiv. Dort habe ich mich mit einem breiten Themenspektrum beschäftigt. Alles was in der Lokalpolitik so anfällt - von Verkehrs- über Haushalts- und Wirtschafts- bis hin zu Sozialpolitik.

Von der Ausbildung her bin ich promovierter Volkswirt, in diesem Bereich liegen auch meine aktuellen politischen Schwerpunkte. Als Mitglied des Haushaltsauschusses prüfe ich die Ausgabenpolitik der Bundesregierung gerade in Zeiten einer Großen Koalition ist eine schlagkräftige Opposition besonders wichtig. Der Haushaltsausschuss, in dem alle Ausgaben der Regierung auf den Prüfstand kommen, ist hierbei ein zentrales Element. .

Generationengerechtigkeit ist ein besonders wichtiges Anliegen meiner politischen Arbeit. Es kann nicht sein, dass wir mit den vermeintlichen Lösungen von heute unlösbare Probleme für morgen und die nachfolgenden Generationen schaffen. Genau das geschieht derzeit in Form von wachsenden Schuldenbergen, oder aktuell durch den Investitionsstopp von Schwarz-Rot. Wir GRÜNE müssen diesem kurzsichtigen Denken der Regierung entschieden entgegen treten.  Mehr über mich und meine bisherige politische Tätigkeit sowie die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit in Berlin und Rheinland-Pfalz finden Sie auf den folgenden Seiten. Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie mir gerne oder rufen Sie mich an.

Ihr