Without any „ifs and „buts” – Bring them all home now. 

Weiter sind über 130 Frauen und Männer und auch Kinder in den Händen der Hamas. Die Freilassung aller verbliebenen Verschleppten bleibt für uns oberste Priorität. Wir werden mit unserer Arbeit nicht aufgeben, bis auch die letzten Verschleppten ihre Familien in die Arme schließen können.

Dieses Versprechen gab ich Familien von israelischen Verschleppten bei ihrem Besuch in Berlin, gemeinsam mit Jens Jokisch, Krisenbeauftragter des Krisenreaktionszentrums des Auswärtigen Amtes.