Tobias zum Tod von Heiner Geißler: Er wird der Südpfalz fehlen

Zum Tod von Bundesminister a.D. Dr. Heiner Geißler erklärt Dr. Tobias Lindner, GRÜNER Bundestagsabgeordneter aus der Südpfalz:

Ich trauere um Heiner Geißler. Seinen Angehörigen spreche ich meine tief empfundene Anteilnahme aus. Mit Heiner Geißler ist ein engagierter Politiker von uns gegangen, der es verstand, Leidenschaft für die Sache und Sachverstand stets miteinander in Einklang zu bringen. Als Mitglied des Deutschen Bundestages von 1980 bis 2002 hat er sich immer für die Belange seiner Wahlheimat, der Südpfalz, mit großem Engagement erfolgreich eingesetzt.

Besonders in Erinnerung bleibt mir seine Rolle als Moderator beim Faktencheck rund um Stuttgart 21 und als Kämpfer für ein Wirtschaften, das ökonomische und ökologische Aspekte miteinander in Ausgleich bringt. Gerade für mich als Grünen war Geißler ein Vorbild dafür, dass es trotz unterschiedlicher Politikansätze in CDU und bei den GRÜNEN ein gemeinsames Interesse an der Wahrung der Schöpfung gibt. Heiner Geißler hat sich um Deutschland und die Südpfalz große Verdienste erlangt. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Er wird der Südpfalz fehlen.

Verwandte Artikel