Tobias zu Besuch bei der Bundespolizei in Bad Bergzabern

(c) Bundespolizei

Am Mittwoch, den 18. Juli 2018, besuchte Tobias die Bundespolizeiabteilung in Bad Bergzabern, um den neuen Abteilungsführer, Polizeidirektor Michael Sziele, kennenzulernen und sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen. Dabei sprachen sie über ein breites Themenfeld von den Aufgaben der Bundesbereitschaftspolizei, die Ausstattung und die personelle Situation. Bereits zwei Tage zuvor, hatte sich Tobias mit einem Vertreter der Gewerkschaft der Polizei darüber ausgetauscht.

„Immer, wenn der Staat Menschen den Auftrag gibt, seine Bürgerinnen und Bürger und andere Menschen unter Einsatz der eigenen Gesundheit zu beschützen, hat er auch die Pflicht dafür zu sorgen, dass diese Leute gut ausgerüstet und ausgebildet sind. Das gilt für die Polizei genauso wie für unsere Soldatinnen und Soldaten. Dazu gehören auch eine gute Bezahlung, vernünftige Arbeitszeiten und eine familienfreundliche Karriereplanung. Bei den kommenden Haushaltsberatungen werde ich mich daher dafür einsetzen, dass die Mittel in diesem Bereich ausreichend sein und vernünftig eingesetzt werden,“ resümierte Tobias nach den beiden Terminen.

Tobias ist im Haushaltsausschuss Berichterstatter der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Etat des Innenministeriums, in den auch die Bundespolizei fällt.

(c) Bundespolizei

(c) Bundespolizei

 

 

Verwandte Artikel