Presserückblick auf die 45. KW 2018

Rückblick auf die online Medien dieser Woche. Der Umgang mit externen Beratern im Verteidigungsministerium bestimmt in dieser Woche die Berichterstattung. Gleichzeitig wird über die weitere Anhebung des Verteidigungsetats berichtet, Tobias kritisiert hier gegenüber der Tagesschau, dass die Rechnung der Bundesregierung unseriös ist, da unklar ist an welcher Stelle das Geld eingespart werden soll, dass die Bundeswehr mehr bekommt. In anderen Berichten kritisiert Tobias dass weiterhin saudi-arabische Offiziere in Deutschland ausgebildet werden.

 

6. November

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84736600/cdu-fraktion-will-saudi-soldaten-bei-bundeswehr-ueberpruefen.html

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/bundeswehr-scholz-bereit-zur-aufstockung-von-verteidigungs-budget/23584478.html

https://www.tagesschau.de/inland/verteidigung-etat-101.html

https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtschaft-handel-und-finanzen-gruenen-politiker-kritisiert-taeuschungsmanoever-bei-verteidigungsetat/23584440.html?ticket=ST-3606363-vOFuSENcRLKnqTDUZkQi-ap5

https://www.boerse.de/nachrichten/ROUNDUP-SPD-stemmt-sich-gegen-deutlich-mehr-Militaerausgaben/7973116

5. November

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus183268400/Ursula-von-der-Leyen-Eine-Ministerin-verstrickt-im-Netzwerk-der-Berater.html

3. November

https://rp-online.de/politik/deutschland/zahlreiche-maengel-in-von-der-leyens-beratervertraegen_aid-34248355

2. November

https://www.aachener-zeitung.de/politik/bundesrechnungshof-kritisiert-ursula-von-der-leyen_aid-34245935

1. November

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Bundeswehr-Affaere-um-Beratervertraege-Ist-von-der-Leyen-noch-zu-retten

Verwandte Artikel