Presserückblick auf die 3. KW 2019

Rückblick auf die online Medien dieser Woche. Die Sanierung der Gorch Fock ist weiterhin ein großes Thema, die Kosten für die Reparatur steigen und steigen. In der Berateraffäre im Bundesministerium der Verteidigung sollte am Mittwoch im Verteidigungsausschuss auf Antrag von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, FDP und Die Linke ein Untersuchungsausschuss eingesetzt werden. Die Koalitionsfraktionen setzten den Antrag jedoch von der Tagesordnung.

16. Januar 2019

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article187143684/FDP-gibt-Sanierung-der-Gorch-Fock-kaum-noch-eine-Chance.html

https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/fdp-schliesst-neubau-der-gorch-fock-nicht-aus-id22273212.html

https://www.stern.de/news/-groko–stoppt-einsetzung-von-untersuchungsausschuss-zu-berateraffaere-vorerst–8535252.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berateraffaere-koalitionsparteien-verzoegern-untersuchungsausschuss-a-1248334.html

https://www.nrz.de/politik/untersuchungsausschuss-zur-berater-affaere-vorerst-geplatzt-id216221039.html

https://www.rtl.de/cms/streit-um-parlamentarische-untersuchung-der-berater-affaere-4279329.html

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/hamburg/article187211132/Dann-doch-lieber-neu-bauen.html

Verwandte Artikel