Südpfalz

Mein Wahlkreis liegt zwischen dem Pfälzer Wald, der westlich von Landau beginnt und den Ballungsräumen Karlsruhe und Rhein-Neckar mit Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Die Südpfalz besteht aus den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße sowie der kreisfreien Stadt Landau in der Pfalz mit ca. 46.000 Einwohnern.

Landau ist Zentrum der Region und Universitätsstadt. Auch Germersheim mit gut 20.000 Einwohnern ist als Außenstelle der Universität Mainz Hochschulstadt und Sitz der weltweit bekanntesten Fakultät für Übersetzer und Dolmetscher.

Größer Arbeitgeber in der Südpfalz ist die Daimler AG in Wörth mit dem größten LKW-Werk der Welt – eine besondere Herausforderung für eine neue grüne und nachhaltige Industriepolitik. In Wörth, meiner Heimatstadt, leben ca. 18.000 Einwohner.

In der von mildem Klima, steilen Weinbergen und dem Rhein geprägten Region ist Weinbau nicht nur ein herausragender Wirtschaftszweig (Landau ist die größte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz), sondern auch Teil der Lebensart.

Die sprichwörtliche Lebensqualität der Südpfalz und die von der Natur verwöhnte Landschaft ziehen viele Besucher an. Ich sehe große Potentiale insbesondere im naturnahen und verträglichen Tourismus. Das Naturschutzgroßprojekt Bienwald im Landkreis Germersheim und nicht zuletzt der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, liegen direkt vor unserer Haustür. Die Natur meint es einfach gut mit der Südpfalz!

Besuch aus Rheinland-Pfalz – Nächste Fahrt findet im Februar statt

In der vergangenen Woche besuchten 50 Bürgerinnen und Bürger aus Rheinland-Pfalz Tobias im Rahmen einer sogenannten BPA-Fahrt in Berlin. Auf dem Programm standen neben dem Besuch im Deutschen Bundestag Termine in der Bundesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, beim BND und im Stasi-Museum in der Normannenstraße. Tobias hat viermal im Jahr die Möglichkeit, 50 Personen zu… weiterlesen

„Drüber Reden – Mit Tobias“ in Gleisweiler

Am Mittwoch, den 20. November 2019 fand im Restaurant Le Vert in Bad Gleisweiler Tobias‘ BürgerInnenstammtisch „Drüber Reden – Mit Tobias“ statt. Eingeladen hatte neben Tobias auch der Ortsbürgermeister der Gemeinde Bad Gleisweiler, Thorsten Rothgerber. Mit 15 Bürgerinnen und Bürgern diskutierte Tobias über eine Vielzahl von Themen, angefangen bei der Verkehrspolitik, über internationale Sicherheitspolitik bis… weiterlesen

Tobias besucht Klinik für psychosomatische Krankheiten in Bad Gleisweiler

Am Mittwoch, den 20. November 2019, besuchte Tobias gemeinsam mit dem Bürgermeister der Ortsgemeinde Gleisweiler, Thorsten Rothgerber, und der Grünen Fraktion im Verbandsgemeinderat Edenkoben-Maikammer die Privatklinik Bad Gleisweiler Hilz für psychosomatische Krankheiten. Dort führten sie der Geschäftsführer Dieter von Bomhard und Chefarzt Dr. Peyman Satrapi durch die Klinik und erläuterten den Gästen das Konzept und… weiterlesen

Friede, Freude, Eierkuchen? – Tobias diskutiert in Germersheim über Grüne Friedens- und Sicherheitspolitik

Am Dienstag, den 19. November 2019, diskutierte Tobias auf Einladung seines Kreisverbandes Germersheim mit ca. 20 interessierten Bürgerinnen und Bürgern über Grüne Ansätze einer internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik. Nach der Begrüßung durch den neuen Vorsitzenden der Germersheimer Grünen, Pascal Endres, gab Tobias zunächst einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen der internationalen Politik. Oberstes Credo müsse… weiterlesen

Einladung: „Grüne Friedenspolitik in unfriedlichen Zeiten“ in Mülheim-Kärlich am 21.11.2019

Am Donnerstag, den 21. November 2019, lädt der Kreisverband Mayen-Koblenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einer friedens- und sicherheitspolitischen Diskussionsveranstaltung mit Tobias ein. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Alten Brauhaus, Kapellenstraße 2. Interesseierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Kriege, Krisen und Konflikte prägen momentan die Nachrichten, wenn es um den Zustand der… weiterlesen

Einladung: „Drüber Reden – mit Tobias“ am 20.11.2019 in Gleisweiler

Tobias lädt am Mittwoch, den 20. November 2019, um 18:00 Uhr, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Ortsgemeinde Gleisweiler, Thorsten Rothgerber, zu seinem Format „Drüber reden – mit Tobias“  nach Gleisweiler, ein. Der genaue Veranstaltungsort wird in Kürze hier bekanntgegeben. Dort stellt er sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger und freut sich darauf, ihre Meinung… weiterlesen

Einladung: „Friede, Freude, Eierkuchen? – Grüne Friedenspolitik in unfriedlichen Zeiten“ am 19.11.2019 in Germersheim

Am Dienstag, den 19. November 2019, 19:00 Uhr, laden der Kreisverband Germersheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Tobius zur Diskussionsveranstaltung  „Friede, Freude, Eierkuchen? – Grüne Friedenspolitik in unfriedlichen Zeiten“ in die Vinothek PAN, Klosterstraße 2, nach Germersheim, ein. Tobias setzt sich mit den sicherheitspolitischen Herausforderungen dieser Zeit auseinander und beschreibt die Ansätze, mit denen Grüne… weiterlesen

News aus Kalifornien

Seit August befindet sich Alina Hobert aus Landau im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Bundestags und des US-Congress in Poway, Kalifornien. Tobias ist als Abgeordneter ihr Pate und freut sich immer darüber, etwas von ihr zu hören. Nun hat sie uns ihren ersten Bericht der Reise zugeschickt. Aber lest selbst:   Hast Du jemals darüber… weiterlesen

Tobias zu Elektrifizierungsprogramm: „Man kann sich nur veräppelt fühlen.“

Am 24. November teilte das Bundesfinanzministerium im Haushaltsausschuss des Bundestages auf Tobias‘ Frage hin mit, dass die in den verbindlichen Erläuterungen im Haushaltstitel der Förderinitiative zur Elektrifizierung regionaler Schienenstrecken aufgeführten Projekte nicht verbindlich seien. Als Begründung wurde genannt, dass dort die Abkürzung „u.a.“ vor den genannten Elektrifizierungsprojekten stehe. Die Hoffnungen auf eine Elektrifizierung der Strecke… weiterlesen

Keine Nutzung der Ramstein Air Base für völkerrechtswidrige Tötungen

Die Ramstein Air Base nahe Kaiserslautern dient nach den Feststellungen des NSA Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages (BT-Drs. 18/12850, S. 1111 f., 1172 f., 1354 f.) den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) als Satelliten-Relaisstation für die Einsätze von Kampfdrohnen in Afrika und im Mittleren Osten. Bei Kampfdrohneneinsätzen kommt es immer wieder zu zahlreichen zivilen Opfern. Das… weiterlesen